Gitarrenunterricht in München

Sendling bei Daniel Proske

  Nein, - ich übernehme nicht die Verantwortung 

  für die Inhalte in  den "verlinkten" Seiten ;)

 

 

 

  Geboren 1973 in Mainz am Rhein

 

 

  Erster Schultag 1980

  

  Musikalische Früherziehung mit Elvis, Beatles, Melanie,     

  Simon and Garfunkel, Alexandra, 

  Operetten und West Side Story

 

  "Erste Zauberföte" - 1982? in der Mainzer "Rheingold Halle"

  danach öfter mal aufgefallen wegen öffentlichem dirigieren 

  ohne Orchester  

  

 

  1984 - verliebt in Musik wegen 

  Radio Gaga von Queen und 

  DA DA DA von Trio

 

  

  Erste selbstausgesuchte Schallplatte 

  "TIMES SQUARE" 1984?

  Mit u.a. Patti Smith´s Pissing In The River

  und Ramones´ I Wanna Be Sedated...

   Damn Dog von Robin Johnson ist unglaublich gute "Punk"Lyrik. 

  

 

  1986 Nigel Kennedy´s  Aufnahmen von Tschaikowsky´s Violinkonzert   - auf dem Walkman. 

  Hier  spielt er - wie immer total besoffen und zugekifft - 

  Beethovens Violinkozert Opus 61.

  Ganz groß. Hör´ mal die Kadenz ab 22.20. Die Verschlimmbesserung durch den öffentlichen Rundfunk und youtube sei mal ertragen ;)

  Der Herr Tennstedt kann sich das schmunzeln nicht verkneifen.

  Subversiver geht´s kaum 

  oder doch?

 John ? (Ein Schüler sagte mal: 

  Wie der dasteht, im roten Lederdress,

   mit der gerissenen Saite 

  - vor diesen blöden Spießern,

 das ist schon klasse) 

  (Speedballs sind auch eine Lösung)

 

  Danach erster Geigenunterricht

  an der ortsansässigen "Kreismusikschule"

  bei eine Dame die heute - hoffentlich - 

  nicht mehr unterrichten muss.

   

 

  Erste "richtige" Rockband  

  Gin Toxic - 1989?

  Als "Sänger" Punkrock mit Thingummabob

 

 

  Erster Liegestuhl 1991 

    

  Nach hartem Ringen mit dem Amt 

  inklusive Telefoninterview zu den 10 Geboten...

 

  Zivildienst im St. Joseph´s  Hospital  Wiesbaden. 

  1992-1994? 

 

 

  "Progrock" mit Age Of Bonsai (Bass) 

  und 

 

 

  "Crossoverhardcorepunk" mit KRUD (E-Gitarre)

 

  Währenddessen und wie immer:

  Heftiges Gitarren- und Geigenspiel

 

   Der photographische Beweis zeigt: 

Ich war schon mit 25 

genauso zerknittert wie heute.

 

        

 

  Konzertgitarre studiert bei Michael Koch, der mir  

  immer  "kleiner Mann im Ohr" bleiben wird,

  Viola und Violine bei Volker Beling, der mir stets jeden

  schiefen Ton verzieh,

  am  Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz, 

  und an der

  Hochschule für darstellende Kunst Frankfurt am Main

  1995 - 2001

  

  Schlagzeug, Bass, Gitarre - je nachdem bei Flokati 2000

  

 

  Erster VW Bus 1998 - hier in den Pyränäen

 

  

 

  Erster Burnout 2000

  

  Danach musikalischer Auslandeinsatz in Spanien 

  mit viel Strassenmusik, Flamenco und Playa de Gui-Gui

  

 

  Das war mir eine Lehre: 

  Ausbildung zum Buchhändler und 

  Nachtwächterei in einem Hotel nahe Hauptbahnhof

  in Koblenz (das Glück liegt in der Mini-Bar)

  und natürlich - und das war mir eine Freude - an der 

  Schule des deutschen Buchhandels in Frankfurt/a.M.

  

 

  Als "Lude" Demetrius in 

  Shakespear´s Sommernachtstraum 

  unter der Regie von Norbert Abels

  bei dem ich trotz der sehr kurzen Zeit 

  unendlich viel gelernt habe.

  

  Seit 2003 in München

  

  Bossa, Saudade é Tristeza 2004 

  

 

  Venedig 2005.  

  

 

     Funkige Lustigkeit mit Beri: 

Die Erstbesteiger  2008    

 

 

  Zwei Töchter

  Mascha Katharina Valeska

  und

  Lina Marie Josephine

  !!beide obercool!!

 

 

 

  Als Gitarrist bei Kind Of Bossa 2008

  mit der sehr guten Anna am Mikrofon

 

 

  Zweiter Burnout 2009

  

 

  Strassenmusik 2010

 

 

  Zweiter VW Bus 2010 

 

  

  Als Kontrabassist bei Voler Volar  2010  

 

 

  und bei Doghouse and Horns  2011 mit Tibby Vaughan - damals noch 

  am ganz großen Saxophon

 

  

  Ein toller Songwriter, ein gnadenloser Kesselhauer, ein Squier

  Jazzbass mit 8x10ern  im Rücken - 

  das machte Freude!

  reingehört: Les Oreilles Bleues 2012

  

  "Gespielt" in gefühlten 34.534 Projekten als

  Gitarrist, Sänger, Bassist, Kontrabassist,

  Saxophonist, Geiger, Schlagzeuger, Akkordeonist, 

  Arrangeur, Komponist  von Rock über Jazz und Klassik bis  

  Moderne mit Auftritten von  Abi-Fete über   

  Millionärs-Hochzeit und Theater-Musik bis Öffentlicher   

  Rundfunk.

 

  Freiberuflicher Musiker und Musiklehrer seit Ewigkeiten

  

  Hobbies: Musik, Malen, Pädagogik, Philosophie, Literatur, Soziologie, Politik, Geschichte, Laufen, Radfahren,  Kochen, Seifenblasen,  Erregung öffenlichen Desinteresses u.a.

 

 

  Was soll ich noch dazu sagen? 

   "Ich habe das alles nie gewollt!"

 

  ...to be continued...